Zurück

BBA

Beschreibung

BBA ist ein modulares und aufrüstbares E/A-System, das speziell für Tests mit elektronischen Rechnern am Ende der Produktionskette oder für deren Feinabstimmung entwickelt wurde.

Technische Hauptmerkmale

  • Im Koffer, Rack oder industriellen Gehäuse erhältlich
  • Elektronische Module gleicher Bauweise, die an einem PIC DSP33 montiert sind, 4 E/As verwalten und durch Hinzufügen von Tochterplatinen und Einstellungen der Software konfigurierbar sind
  • Bis zu 50 kombinierbare Module für bis zu 200 E/As
  • Viele verschiedene E/A-Typen: TOR, analog, PMW, Last, Kommunikation (CAN, RS232/485, LIN)
  • HMI-Steuerung mit dem PC per EXCEL + ActiveX oder in der .NET-Umgebung von Microsoft

Einsatzmöglichkeiten

  • Prüfstände für Tests von Rechnern am Ende der Produktionskette: Simulation der E/As, Simulation der Ladungen, Messungen von Strom und Spannungen mit einer tatsächlichen Last, Rückverfolgbarkeit der Testergebnisse
  • Kundendienst-Diagnosekoffer für integrierte Rechner
  • Überprüfung des Geräts mittels Datenerfassung der E/As, Anzeige und Speicherung, Warnmeldungen
  • Automatische Steuerung des Geräts

Kundenbeispiele

  • Tests von Armaturenbrettern auf dem Prüfstand am Ende der Produktionskette für Kraftfahrzeuge und Motorräder (PSA Cycles)
  • Diagnosekoffer für integrierte Rechner, Typ Klimasteuerung (VALEO)
  • Steuerung der Prüfstände (APOJEE)
Siehe alle unsere Referenzen